Wörter des Schuljahres 2015/2016

Wir, die Klasse M8, haben uns im Deutschunterricht unter anderem mit dem „Jugendwort des Jahres“ beschäftigt. Angeblich sind dies Begriffe, die für uns Jugendliche stehen oder von uns häufig verwendet werden. Aber: wir kennen bzw. verwenden diese Wörter nicht. Oder habt ihr schon jemals die folgenden Jugendwörter von 2015 verwendet?

„Smombie“ (1. Platz)
„merkeln“ (2. Platz)
„rumoxidieren“ (3. Platz)

Wir haben das jedenfalls nicht! Aus diesem Grund beschlossen wir eine Umfrage an unserer Schule durchzuführen.

Im Unterricht sammelten wir ca. 50 Wörter, die wir im letzten Schuljahr besonders oft sagten oder hörten. Diese Begriffe grenzten wir dann gemeinsam auf 17 ein. Mit dieser Liste führten wir am 13.10.2016 eine Befragung aller Schüler der Mittelschule durch.

Die Auswertung der Umfrage ergab folgende Hitliste:

1. Diggah

2. Bist du behindert?

3. du Opfer

4. dein Ernst!?

5. Chill mal

6. Okay

7. Jungee

8. dumm oder so?

9. ich hab Hunger

10. alles klaaa

Diese zehn Spitzenreiter haben uns zum Nachdenken gebracht. Einige der Aussprüche sind witzig, andere lösen aber auch Gefühle aus, die wahrscheinlich niemand von uns haben will, die verletzen, traurig machen und dazu führen, dass manche sich ausge-schlossen fühlen.

Wir gehen davon aus, dass viele Wörter gesagt werden, ohne über diese Gefühle nachzudenken. Vielleicht sollten wir ab heute damit anfangen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen