Jugendsozialarbeit

Geschrieben von Franziska Hruschka.

 

Die Jugendsozialarbeit an unserer Schule

Mit Einführung der Ganztagsklassen im Schuljahr 2009/2010 wurde zur Unterstützung des pädagogischen Angebots an unserer Schule eine Stelle für Jugendsozialarbeit geschaffen. Die Gemeinde Neuendettelsau stellt seit dem die finanziellen Mittel für diese Stelle zur Verfügung. Die Stelle wird seit dem von Frau Ricarda Stahl als Sozialpädagogin in enger Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern. Lehrern und Schulleitung ausgefüllt.

 

Das Konzept…

Jugendsozialarbeit wird an unserer Schule als eine Form der Jugendhilfe verstanden,die direkt im „Lebensraum Schule“ ansetzt. Somit ist es Zielfördernd und integrativ für Schüler und Jugendliche zu wirken, ihre individuelle und soziale Entwicklung zu unterstützen und für die Verbesserung ihrer Lebens- und Entwicklungsbedingungen einzutreten.

Deshalb arbeitet die Schulsozialarbeit mit ihren spezifischen professionellen Methoden, Herangehensweisen und Kompetenzen als eigenständige Einheit in Kooperation mit der Schule.

 

Die Umsetzung…

Jugendsozialarbeit ist fester Bestandteil des Schulgeschehens der Mittelschule  und daher mit einem eigenen Büro und einem Schülergruppenraum ausgestattet.

Fest verankert sind folgende Handlungsfelder:

  • Soziales Kompetenztraining in 5./6. und 7. Jahrgangsstufe

  • ab 7. Jahrgangsstufe Projekttage im Rahmen von Kunstprojekten zur Schulhausgestaltung

  • Konflikttraining

  • Geschlechtsspezifische Angebote

  • Angebote zur Berufsvorbereitung

  • Einzelfallhilfe

  • Krisenintervention

  • Elternarbeit

  • Angebote pädagogischer Elternabende