Schüler

Geschrieben von Franziska Hruschka.

Seit dem Bestehen unseres Mittelschulverbundes hat sich mittlerweile ein breit gefächertes Bildungsangebot zur kontinuierlichen Weiterbildung unserer Schüler entwickelt. Unser Ziel ist, dass niemand die Schule ohne Perspektive verlässt - kein Schüler mit Abschluss ohne Anschluss.

Außer den Schülern aus unserem Schulsprengel stehen wir Schülern aus dem gesamten Mittelschulverbund offen, die einen Mittleren Bildungsabschluss anstreben oder von einer  ganztägigen Beschulung profitieren.

Zeitgemäße Unterrichtsmethoden und -medien  - wie Smartboards in allen Klassenzimmern sowie hochmodern ausgestattete Fachräume - motivieren unsere Schüler. Ein Austausch unserer Schüler nicht nur mit Lehrern, sondern auch im Zuge der Berufsfindung mit externen Experten oder in nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften mit den Profis von der GFI findet regelmäßig statt.

Eltern, die sich eine Beschulung ihres Kindes in unserem Hause vorstellen können sind herzlich eingeladen, sich einmal bei uns an der Schule umzusehen und ihr Kind zum "Schnupperunterricht" mitzubringen. Wir freuen uns, sie in der familiären Atmosphäre - die sich unsere Schule trotz ihrer Größe noch immer erhalten hat - begrüßen zu dürfen! Nehmen Sie einfach unter 09874/ 5196 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit uns auf.

 

Cafe 9 - wieder da!

Geschrieben von André Geißelbrecht.

Wir, die neunten Klassen, haben das Cafe 9 in diesem Schuljahr übernommen. In den letzen Monaten haben wir uns schon etwas "eingelebt" in das Geschäftsleben einer Schülerfirma. Es macht Spaß seinen Mitschülern und Lehrern eine Freude zu machen, indem wir ihnen in der Pause einige Snacks und Getränke verkaufen. Im folgenden unser Angebot:

 

Wahl der Schülersprecher

Geschrieben von André Geißelbrecht.

Die Klassensprecher der Mittelschulklassen haben am Mittwoch, den 08.10.2014 neue Schülersprecher gewählt. Es waren einige Klassensprecher aufgestellt. Sowie auch die Vertrauenslehrer, bei denen dieses Jahr erstmalig ein Mann und eine Frau gewählt wurden.