Der Nikolaus war da!!!

Geschrieben von Sabrina Montalvo.

Am Mittwoch den 6. Dezember besuchte der Nikolaus begleitet von den Schülersprechern die Grundschüler. Es wurde gesungen, gelacht und genascht.

Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Das wissen auch schon die Kleinsten der Grund- und Mittelschule Neuendettelsau. Dass der Nikolaus aber auch in die Schule kommt, damit hatten letzten Mittwoch wohl die wenigsten Grundschüler gerechnet. Mit lautem Poltern und Klopfen an der Klassenzimmertüre machte der Nikolaus auf sich aufmerksam und wurde stets mit großen Augen und freudiger Begrüßung empfangen. Der Nikolaus war aber nicht alleine zu Besuch, er hatte auch noch die beiden Schülersprecher Alina und Eric (beide M10) sowie den „Engel“ Herrn Rühl mit dabei. Ob die Schüler denn brav gewesen seien, fragte der Nikolaus zu Beginn mit tiefer Stimme. Die beiden Schülersprecher wussten es ganz genau, denn sie hatten sich vorher bei den Lehrerinnen über die einzelnen Klassen informiert und trugen nun vor, was die Klasse schon besonders gut könne und woran sie noch arbeiten müsse. Um den Nikolaus milde zu stimmen und ihm vielleicht sogar eine der begehrten Leckereien aus seinem großen Sack entlocken zu können, sangen schließlich alle Schüler noch das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ – vom lockigen Rauschgoldengel auf der Gitarre begleitet. Am Ende gab es dann für jeden Schüler einen Schoko-Nikolaus, der auch gleich vernascht wurde. „Frohe Weihnachten“ rief der Nikolaus noch, ehe er mitsamt seinem Gefolge schon auf dem Weg zur nächsten Klasse war. Vielen Dank lieber Nikolaus, liebe Schülersprecher und lieber Herr Rühl für diesen vorweihnachtlichen Überraschungsbesuch!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen