Grundschüler tauschten Stifte gegen Handbälle und Turnschuhe

Geschrieben von Helmut Riederer.

beim gemeinsamen Grundschulaktionstag Handball des TSV Lichtenau und der Grundschule Neuendettelsau am 2. Oktober 2015

Im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK (oder ersetzen durch  Gesundheitskasse), des Deutschen Handballbundes (DHB), seiner Landesverbände und Mitgliedsvereine und mit Unterstützung des Staatsministeriums für  Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst fand am Freitag, den 2. Oktober 2015, der erste bayernweite Grundschulaktionstag Handball statt.
Ab 8 Uhr wurden in der Grundschule Neuendettelsau Stifte und Papier gegen Turnschuhe und Handbälle eingetauscht, um den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 lernten in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde" das Spielen mit Hand und Ball kennen und konnten an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Das Schnuppertraining wurde vom TSV Lichtenau zusammen mit einer Lehrkraft der Schule durchgeführt. Schüler der 7. Klasse betreuten die Stationen und sorgten für den geregelten Ablauf. Den Abschluss einer jeden Schnupperhandballstunde bildete eine kindgerechte Spielform.
Zur Erinnerung erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde.

  • DSCN0953
  • DSCN0954
  • DSCN0956
  • DSCN0957
  • DSCN0964
  • DSCN0967
  • DSCN0968
  • DSCN0969
  • DSCN0971
  • DSCN0972
  • DSCN0973
  • DSCN0974
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen